Der erste Flug – so kurz, so weit

Ein windiger Dezembermorgen des Jahres 2001. Grüngraubraun liegt die Dünenlandschaft auf den Outer Banks von North Carolina vor mir. Auf dem kümmerlichen Restrasen ist eine rostige Schiene verlegt, in deren Verlängerung ein schmaler Pfad verläuft. Seitlich davon: vier bescheidene Steintafeln. Trotzdem trägt der Ort nicht weniger als den stolzen Titel eines „National Monument“. Denn hier … Mehr Der erste Flug – so kurz, so weit

Nun, ich nehme auch einen Schnaps.

Das richtige Wort zur rechten Zeit bringt den Reisenden voran. Eine weise Erkenntnis, die vor 115 Jahren John William Kuntze dazu bewog, einen Verlag zu gründen. Einen Verlag mit Sprachführern quer durch die Welt, „Polyglott“. Zum Jubiläum haben seine Nachfolger nun das Faksimile einer der ersten Ausgaben veröffentlicht: „Amerikanisch“. Mit dem Kaufpreis von seinerzeit 50 … Mehr Nun, ich nehme auch einen Schnaps.

Gefangen in der Urzeit

Die „La Brea Tar Pits“, mitten im Stadtgebiet des heutigen Los Angeles, gerieten vor 25.000 Jahren unzähligen Wildtieren zur Falle – und gewähren den Besuchern heute einzigartige Rückblicke in die Geschichte. Öl. Schatz der Erde. Sprudelnde Quelle des Gewinns. Hunderte nickender Förderpumpen rund um Los Angeles zeugen davon, wie dicht unter der Erdkruste das schwarze … Mehr Gefangen in der Urzeit