Gefangen in der Urzeit

Die „La Brea Tar Pits“, mitten im Stadtgebiet des heutigen Los Angeles, gerieten vor 25.000 Jahren unzähligen Wildtieren zur Falle – und gewähren den Besuchern heute einzigartige Rückblicke in die Geschichte. Öl. Schatz der Erde. Sprudelnde Quelle des Gewinns. Hunderte nickender Förderpumpen rund um Los Angeles zeugen davon, wie dicht unter der Erdkruste das schwarze … Mehr Gefangen in der Urzeit

Big Bend lässt’s beschaulich angehen

Der Westen von Texas und sein Nationalpark locken Reitfreunde mit Weite, Ruhe, grandiosen Ausblicken und natürlicher Schönheit der Landschaft. Wenn man in der Gegend rund um Big Bend von einem „ride“ spricht, dann denken die meisten an zweirädrige Gefährte mit vielen Pferdestärken. Denn die Gegend rund um die texanische Stadt gilt als ein Dorado für … Mehr Big Bend lässt’s beschaulich angehen

Round-up mit Geschichte

Sachkundiges Publikum gehört beim Pendleton Roundup dazu – genauso wie lebendige Tradition und Kultur. (C) Travel Oregon Wegen seiner vielen Bäume und Wälder ist Oregon an der Westküste besonders bei einer Tierart höchst beliebt: den Bibern. Das hat dem US-Bundesstaat den Spitznamen „Beaver State“ eingebracht. Gerade im Hochland um Bend aber sowie am Oberlauf des … Mehr Round-up mit Geschichte

My National Parks (2): Yellowstone

Zum 100jährigen Bestehen der US National Parks veröffentliche ich an dieser Stelle Szenen und Geschichten aus meinen Besuchen in der verschiedenen Nationalparks quer durchs Land. Diesmal geht es um den Yellowstone, erster Teil. Die Besuche dort haben mich fürs Leben geprägt. Zwei länger dauernde Besuche haben mich jeweils im späten Frühjahr in den Yellowstone geführt. … Mehr My National Parks (2): Yellowstone